. . .
. . ewz.stattkino 2008 .
.
MI 15. 2.
Der Tiger von Eschnapur
DO 16. 2.
Die Abenteuer des Prinzen Achmed
FR 17. 2.
Hellzapoppin'
SA 18. 2.
Never Hang Around
SO 19. 2.
Grüffelo
SO 19. 2.
Breakfast at Tiffany's
SO 19. 2.
Un homme et une femme
SO 19. 2.
143 Wagnisse
MO 20. 2.
Ascenseur pour l'échafaud
DI 21. 2.
Orlacs Hände
MI 22. 2.
Der kleine Maulwurf
MI 22. 2.
Girl on a Motorcycle
DO 23. 2.
Event Horizon
FR 24. 2.
Alice in Wonderland
SA 25. 2.
Bullitt
SO 26. 2.
Grüffelo
SO 26. 2.
Gainsbourg (Vie héroïque)
SO 26. 2.
Toast
.
Zusatz
Mit einer Lesung von
Lilith Stangenberg
. Datum
So 26. Februar '12
.

 Facebook reunde einladen
Gainsbourg Kalender

 

.
Location
Arthouse Le Paris
.

Zeit
12:15 Film

 

. Karten kaufen
(26.02) tickets
Eintritt SFr. 18.-
(Arthouse Ticket-Shop)
.

GAINSBOURG (VIE HÉROÏQUE)
(F 2010)
Mit einer Lesung von Lilith Stangenberg

Mit seiner provokativen und hypnotisierenden Anziehungskraft war Serge Gainsbourg in ganz Frankreich berüchtigt und verführte die begehrtesten Frauen wie Juliette Gréco, Brigitte Bardot oder Jane Birkin. Das Filmmärchen erzählt aus dem wilden und leidenschaftlichen Leben einer französischen Ikone des 20. Jahrhunderts: vom Popstar, Poet und Provokateur Serge Gainsbourg.

Brillant erzählt der Film von Comic-Autor Joann Sfar («Le Chat du rabbin») nicht nur die Lebensgeschichte eines grossen Séducteurs, sondern blickt auch hinter die Maske der grössten Musiklegende Frankreichs. Frivol, eingängig und betörend - das lang erwartete, längst überfällige Biopic über einen exzentrischen Mann, seine Musik und das Leben als Getriebener seiner Sinne. Unter den grossartigen Darstellern ist in der Rolle des jungen Serge Kacey Mottet Klein zu sehen, der vor zwei Jahren mit dem Schweizer Filmpreis als bester Nachwuchsdarsteller ausgezeichnet wurde.

Als Einstimmung zum Film liest Lilith Stangenberg, Ensemblemitglied am Zürcher Schauspielhaus und mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin, aus der Biographie «Serge Gainsbourg: Für eine Handvoll Gitanes».

DRAMA F/d, 130 MIN. REGIE JOANN SFAR MIT ERIC ELMOSNINO, LAETITIA CASTA, LUCY GORDON, DOUG JONES, KACEY MOTTET KLEIN U. A. LESUNG LILITH STANGENBERG

. Gainsbourg
.
.